Das Max-Planck-Nachhaltigkeitsnetzwerk

Das Max-Planck-Nachhaltigkeitsnetzwerk

Das Max-Planck-Nachhaltigkeitsnetzwerk ist eine Graswurzelinitiative innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft. Es wurde 2019 in Magdeburg während des ersten Nachhaltigkeits-Workshops gegründet. Die Mitglieder des Netzwerks sind bestrebt, die Zusammenarbeit von Forschung und Verwaltung in der Max-Planck-Gesellschaft zu verbessern, um so ein vorbildliches und nachhaltiges wissenschaftliches Umfeld bereitzustellen. Unser langfristiges Ziel ist, durch ressourcenschonende Wissenschaft und bewusstes tägliches Verhalten zu einer umweltfreundlichen Max-Planck-Gesellschaft beizutragen. Wir ermutigen ebenfalls zur Koordination lokaler Aktivitäten und zur Abstimmungen mit anderen Instituten der Max-Planck-Gesellschaft. Das Max-Planck-Nachhaltigkeitsnetzwerk zählt mehrere hundert Mitglieder – Wissenschaftler, technisches Personal und Verwaltungsmitarbeiter – aus über 60 verschiedenen Max-Planck-Instituten.

Mach mit.

Sei dabei

Werde Teil des Netzwerks und fülle unser Mitgliedschaftsformular aus
(nur für Angehörige der MPG).
 

Newsletter

 Abonniere unseren zweiwöchigen Newsletter
(nur für Angehörige der MPG).

Social Media

Folge uns auf

Twitter
Youtube
LinkedIn

Achieving sustainable transformation in science – green grassroots groups need nurturing from the top
Aktuelle Veröffentlichung in Journal of Cell Science von Jan Heidelberger des Max-Planck-Nachhaltigkeitsneztwerkes und Anderen

Neuigkeiten aus der Max-Planck-Gesellschaft

Die Welt steht vor einer Klimakrise, gepaart mit einem Rekordverlust der Artenvielfalt in allen Ökosystemen der Erde. Die Wiederherstellung ...

Forschende des Max-Planck-Instituts für Verhaltensbiologie in Konstanz und des Niederländischen Instituts für Ökologie haben Gänse um die ...

Die überdüngte Erde

18. Oktober 2022

Kein Tier, keine Pflanze und kein Einzeller kommt ohne Stickstoff aus, doch der Mensch bringt immer mehr davon  in Umlauf – mit diversen ...

Zur Redakteursansicht