Vorlesungsreihe: Nachhaltigkeit und Umweltforschung in der Max-Planck-Gesellschaft

Vorlesungsreihe: Nachhaltigkeit und Umweltforschung in der Max-Planck-Gesellschaft

Virtuelle Vortragsreihe von MPG-Forschern zu umweltrelevanten Themen

Zielgruppe: Personen mit Interesse an Nachhaltigkeit und Wissenschaft im Allgemeinen, aber ohne Fachwissen im vorgestellten Forschungsbereich. Die Vorlesungen sind offen für alle (auch außerhalb der Max-Planck-Gesellschaft).

Wer spricht: Max-Planck-Wissenschaftler stellen eigene und relevante Forschung aus ihrem Forschungsgebiet vor. Die Themen werden aus den Bereichen Ökologie, Umweltwissenschaften, Geowissenschaften und anderen umweltbezogenen Themen gewählt. Gegebenenfalls werden Perspektiven auf die ökologischen Auswirkungen des eigenen Forschungsgebiets, spezifische Merkmale, Herausforderungen und/oder mögliche Wege zu deren Bewältigung aufgezeigt.

Diskussion: Sehr gerne! Wir möchten mit Ihnen diskutieren, (i) Fragen zur vorgestellten Forschung, (ii) welche Implikationen sich daraus für zukünftige Entwicklungen ergeben, (iii) ob einige der Erkenntnisse in Maßnahmen umgesetzt werden können, um unsere Forschungsumgebung nachhaltiger zu gestalten und (iv) Ihre Fragen.

Wann: Donnerstags, 17-18.30 Uhr

Format: 45min Vortrag, gefolgt von 45min Diskussion.

Wo: Virtuell auf Zoom.


 Für mehr Infos zu den Vorlesungen (Abstracts) bitte zur englischen Seite wechseln.


#1 - Marine Mikrobiologie

25. Feb 2021 | 17:00-18:30 | Virtuelle Vorlesung

Sprecherin: Antje Boetius | MPI für Marine Mikrobiologie


#2 - Nachhaltige Metalle

11. März 2021 | 17:00-18:30 | Virtuelle Vorlesung

Sprecher: Dierk Raabe | MPI für Eisenforschung

Aufzeichnung der Vorlesung: https://youtu.be/Y9E7iF2HcJA

Zur Redakteursansicht